top of page

Im alten Dorfkern des malerischen Dorfes Cavergno

Inmitten intakter Natur eingebettet,

zwischen den vier Tälern – Bavona,

Lavizarra, Maggia und Rovana.

Kristallklare Wildwasser, spektakuläre

Wasserfälle und Bergseen.

Zerklüftete, wilde Täler und Dörfer in

denen die Zeit stillsteht.

Das Haus, die Gegend

Das vor ca 200 Jahren erbaute Haus befindet sich im Nucleo (alter Dorfkern) an etwas erhöhter Lage in Cavergno. Es wurde in den letzten Jahren mit viel Liebe und Zeit instand gestellt. Alles möglichst ursprünglich belassen und restauriert, um die ursprüngliche Schönheit beizubehalten. Die original Kastanienholz Fenster, die Holzböden usw. 

Ideal angebunden, ist das Haus von der Bushaltestelle in 2 Minuten vom Gratis-Parkplatz in 3 Minuten zu Fuss erreichbar. Ob öffentlich oder privater Verkehr; man ist schnell am Lago Maggiore (Langensee) in den kleinen malerischen Städten, wie Locarno und Ascona. Auch die Täler und Berge sind per Bus, Auto oder 2-Rad ab Cavergno gut zu erreichen. Zu Fuss in unmittelbarer Umgebung  hat es atemberaubende Wasserfälle, wunderschöne Badestellen, Museen und ein öffentliches Bad mit beheiztem Schwimmbecken. Es gibt viele abenteuerliche, aber auch einfach begehbare Wander-wege.

Das Haus verfügt über 6 Gästezimmer und im Erdgeschoss die Küche/Essraum und eine Lounge.

bottom of page